Freies Arbeiten in der Holzwerkstatt

An zwei Abenden pro Woche steht Ihnen die gut eingerichtete Holz- und Metallwerkstatt zum freien Arbeiten zur Verfügung. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre privaten Projekte (Renovieren, Reparieren, Bauen nach eigenen Zeichnungen) umzusetzen.
Leitung: Werner Eifler

Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag, 19.00 bis 22.00 Uhr

Gebühren Werkstattbenutzung:
Pro Abend Fr. 10.– für Nichtmitglieder (ohne Material)
Pro Abend Fr. 6.– für Mitglieder (ohne Material)

Werkstattnachmittage
Öffnungszeiten November 2018 bis Ende März 2019
für Arbeiten mit Holz für Schüler ab 8 Jahren und alle Interessierten

Unter guter Aufsicht und Leitung können Sie Reparaturen und schöne Gegenstände herstellen.

Öffnungszeiten Werkstattnachmittage:
Mittwoch und Donnerstag, 14.00 h bis 17.00 h
(ab 1.November 2018 bis Ende März 2019)
über den Sommer finden keine Werkstattnachmittage statt.

Gebühren Werkstattbenutzung:
Schüler: gratis (exkl. Material)

Erwachsene:
Pro Nachmittag Fr. 10.– exkl. Material für Nichtmitglieder
Pro Nachmittag Fr. 6.– exkl. Material für Mitglieder

Holz-Maschinen Kurs für Anfänger

Hier haben Sie die Gelegenheit, sich in die Grundkenntnisse der Holzkunde und der Holzverarbeitung anzueignen.
Leitung: Werner Eifler

3 x am Mittwoch, 9. Jan. bis 23. Jan. 2019
19.00 h bis 22.00 h, ab 3 Personen

Kursgeld (ohne Material):
Fr. 18.– für Mitglieder
Fr. 30.– für Nichtmitglieder

Bogenbauen

Bauen Sie einen Bogen nach Ihrer Wahl
(prähistorisch, indianisch, weitere nach Rücksprache) 

Sie wollten sich immer schon mal einen Bogen selbst bauen? Prähistorischer Bogen, Wikinger-Bogen, Lang-Bogen stehen zur Auswahl.

In einem kleinen Kreis stellen Sie unter fachkundiger Anleitung einen eigenen, leistungsfähigen Bogen von A bis Z selbst her. Wir bauen reine Holzbögen aus einem Stück Holz. Ihren Bogenrohling aus Hickory bearbeiten Sie selbst mit Raspeln, Feilen, Hobeln, Ziehmessern und Schabern. Beim Tillern, also dem genauen Justieren der Symmetrie der Bogenarme, welche die Grundvoraussetzung für das Funktionieren des Bogens darstellt, stehen Ihnen die Kursleiter mit ihrer Erfahrung zur Seite. Schritt für Schritt bauen Sie sich Ihren eigenen Bogen. Nach dem Tillern, wobei der Bogen sein Zuggewicht erhält, wird er glattgeschliffen und geölt.

  • Sie drehen sich Ihre Bogensehne selbst.
  • Sie lernen, wie man Holzpfeile mit Knochenspitzen fertigt.
  • Ihre Pfeile befiedern Sie ohne Befiederungsgerät mit Naturfedern.
  • Am Schluss des Kurses wird noch mit dem neuen Bogen geschossen.

weitere Infos und Bogentypen unter www.pfeil-bogen.de 

  1. Kurs: Wochenende 3./4. März 2018
  2. Kurs:  Wochenende 3./4. November 2018

jeweils Samstag/Sonntag 10.00 bis ca. 17.00Uhr

ab 5 bis max. 12 Personen (Jugendliche ab 12 Jahren)

Kursgeld Erwachsene:
Fr. 330.– (inkl. Material, exkl. Verpflegung)
Kursgeld Jugendliche bis 150 cm:
Fr. 180.– (inkl. Material, exkl. Verpflegung)

Kursleiter: Jürgen & Maren Junkmanns

Laufrad Holzvespa

Wir bauen eine coole Retro-Vespa (Laufrad) aus Holz mit Luftbereifung. Für Kinder ab 2,5 Jahren ein beliebtes Fortbewegungsmittel.
Dieser Kurs wird an 5 Abenden in Baukastenform angeboten.

5x jeweils am Mittwoch:

14. Februar – 14. März 2018
23. Mai – 20. Juni 2018
15. August – 12. September 2018

jeweils 19.00h bis 22.00h, ab 3 Personen

Kursgeld Fr. 70.–, plus Material Fr. 180.-
Kursleiter: Werner Eifler